Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
nymph
12:10
Es gibt kein billiges Fleisch. Für billige Lebensmittel bezahlt immer irgendwer die Zeche. In diesem Fall der Konsument, weil ihm etwas untergejubelt worden ist. Bei Fleisch, das bei uns in Europa konsumiert wird, bezahlen die Menschen in Brasilien, Nordargentinien und Paraguay die Zeche. Bei „billig“ zahlt immer einer drauf.
Werner Lampert: »Es gibt kein billiges Fleisch« « DiePresse.com
Reposted fromkonnex konnex viaveganvegetarian veganvegetarian

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl